Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
Bundesliga-Tickets mit Garantie!




Hotelsuche in 
 

Ungarischer Schwimm-Olympiasieger Daniel Gyurta tritt zurück

Ungarn
27.03.2018
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Budapest (dpa) - Der ungarische Schwimm-Olympiasieger Daniel Gyurta hat seinen Rücktritt erklärt. «Die schwerste Entscheidung meines Lebens treffend, verabschiede ich mich vom Wettkampfschwimmen», teilte der 28-Jährige am Dienstag mit. Er sei kein Typ, der aufgebe. «Aber ich musste zugeben, dass es Zeit ist, loszulassen», schrieb der einstige Konkurrent des ehemaligen deutschen Weltmeisters Marco Koch bei Facebook. Gyurta holte 2004 in Athen schon als 15-Jähriger Olympia-Silber über 200 Meter Brust und wurde 2009, 2011 und 2013 dreimal in Serie Weltmeister über diese Distanz. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewann Gyurta Gold über seine Spezialstrecke.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Deutschland
07.03.2018
Peking (dpa) - Rekordeuropameister Patrick Hausding muss den Start der Weltserie im Wasserspringen auslassen. Der 28 Jahre alte Berliner pausiert wegen Knieproblemen von Freitag an nicht nur zum Auftakt in Peking, sondern fehlt auch bei der
weiter
Tschechien
28.03.2018
Prag (dpa) - Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Halbfinale in der Champions League erreicht. Der Mannschaft von Trainer Stephan Lerch reichte nach dem klaren 5:0-Hinspielerfolg am Mittwoch im Rückspiel bei Slavia Prag ein
weiter
Deutschland
25.02.2018
Rostock (dpa) - Die Wasserspringerinnen Lena Hentschel und Tina Punzel haben beim internationalen Springertag in Rostock den Synchronwettbewerb vom Drei-Meter-Brett gewonnen. Die 16 Jahre alte Berlinerin Hentschel und ihre sechs Jahre ältere
weiter
Niederlande
27.03.2018
Berlin (dpa) - Der bisherige Eisschnelllauf-Bundestrainer Jan van Veen gehört künftig zum technischen Stab des Niederländischen Olympischen Komitees. Der Niederländer löst Charles van Commenée ab und arbeitet künftig als sogenannter
weiter
Deutschland
17.03.2018
Essen (dpa) - Freistilschwimmerin Sarah Köhler hat die Norm für die Europameisterschaften im Sommer in Glasgow geknackt. Die 23-Jährige schlug am Freitag bei den Essener Swim&Fun Days auf der 1500-Meter-Strecke nach 16:04,57 Minuten an, blieb
weiter
Deutschland
11.03.2018
Peking (dpa) - Ohne den angeschlagen Rekordeuropameister Patrick Hausding haben die deutschen Wasserspringer zum Start der Weltserie erwartungsgemäß keinen Podestplatz verbucht. Das verjüngte Team des Deutschen Schwimm-Verbandes zog sich am
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Budapest (dpa) - Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat die Drohungen gegen Kritiker seiner Politik verschärft. Rund «2000 Soros-Söldner» würden in Ungarn gegen die Interessen des Landes arbeiten, sagte der rechts-nationale Politiker
Zum Dissidenten im Kommunismus wurde er, weil er das Leben in der Lüge nicht ertrug. György Konrads Literatur hat aber Geltung jenseits aller Systembrüche. Verratene Ideale, zynische Anpassung: das gab es vor der demokratischen Wende ebenso wie
Budapest/Berlin (dpa) - Nach langen Ermittlungen ist der mutmaßliche Betreiber des früheren Internet-Shops «Migrantenschreck» verhaftet worden. Dem 34-jährigen Mario R. werde illegaler Waffenhandel vorgeworfen, teilte die Berliner
Budapest (dpa) - Der ungarische Schwimm-Olympiasieger Daniel Gyurta hat seinen Rücktritt erklärt. «Die schwerste Entscheidung meines Lebens treffend, verabschiede ich mich vom Wettkampfschwimmen», teilte der 28-Jährige am Dienstag mit. Er sei
Veszprem (dpa) - Der ungarische Handball-Rekordmeister Telekom Veszprem hat mit Gehaltskürzungen auf die 25:32-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim dänischen Vertreter Skjern Handbold reagiert. «Die Gehälter der Mannschaft
Veszprem (dpa) - Der ungarische Handball-Rekordmeister Telekom Veszprem hat mit Gehaltskürzungen auf die 25:32-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim dänischen Vertreter Skjern Handbold reagiert. «Die Gehälter der Mannschaft
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Es gibt kaum ein Volk in Europa bei dem das Gefühl der Melancholie und die Sehnsucht nach Euphorie so nah beieinander sind, wie bei den Ungarn. Schon die Nationalhymne, die „Himnusz“ wie sie die Ungarn nennen, spricht vom Unglück
"Tapolca" ist eine ungarische Kleinstadt mit etwa 20.000 Einwohnern nördlich des Plattensees (Balaton). Seit dem 10. Jahrhundert gehört Tapolca zu Ungarn. Nach dem 2. Weltkrieg entwickelte sich die Stadt zu einem Industriezentrum der Region.
"Kazincbarcika" ist eine Industriestadt in Nordostungarn mit etwa 30.000 Einwohnern. Geografische LageSie liegt am Fuße des Bükk-Gebirges im Sajótal (Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén). Die Stadt ging aus den drei Siedlungen Sajókazinc, Barcika und
Hauptplatz von Sopron mit der Dreifaltigkeitssäule im Vordergrund, dahinter der FeuerturmWie man auf diesen Schildern sehen kann, ist Sopron offiziell eine zweisprachige Stadt."Sopron" (deutsch "Ödenburg", kroatisch "Šopron", serbisch
Luftbild der Basilika von EsztergomBasilika in EsztergomBlick von Štúrovo auf Esztergom, 1999Im II.Weltkrieg zerstörte Donaubrücke, 1969die neu errichtete Maria-Valeria-Brücke bei Esztergom, 2006"Esztergom" (deutsch "Gran", slowakisch
Luftaufnahme: Budakeszi"Budakeszi" oder auf deutsch "Wudigeß", ist eine von Donauschwaben gegründete Gemeinde mittlerer Größe am westlichen Stadtrand der ungarischen Hauptstadt Budapest, sie wurde im Jahre 2000 zur Stadt erhoben. Bis nach dem
Wetter

Budapest


(14.08.2018 12:25)

21 / 31 °C


15.08.2018
20 / 29 °C
16.08.2018
20 / 29 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum