Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Ringo Starr: Der Brexit ist eine tolle Sache

Europa
14.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
London (dpa) - Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr (77) unterstützt den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Er halte den Brexit für einen großartigen Schritt, sagte der Brite der BBC in einem Interview am Mittwoch. Denn man könne durch den Brexit wieder Kontrolle über sein eigenes Land gewinnen. «Aber bitte sagen Sie das nicht Bob Geldof», scherzte Starr. Der Popmusik-Kollege Geldof ist ein überzeugter Gegner des Austritts Londons aus der EU.

Starr war zum Referendum im Juni 2016 nach eigenen Angaben nicht im Land. Ansonsten hätte er aber für den EU-Austritt gestimmt. «Die Leute haben gewählt. Jetzt muss es weitergehen.» Er zeigte Unverständnis für Leute, die im Nachhinein das Ergebnis der Abstimmung nicht akzeptieren wollten. Allerdings gestand der Drummer der 1970 aufgelösten «Fab Four» auch zu, dass er vom Brexit nicht unmittelbar betroffen sei - weil er in den USA lebe.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Europa
13.09.2017
London (dpa) - Ein monströser Fettberg verstopft einen Abwasserkanal mitten in London. Der Klumpen ist 250 Meter lang und 130 Tonnen schwer - das entspricht dem Gewicht von über zehn Doppeldeckerbussen. Er besteht vor allem aus Windeln,
weiter
Deutschland
09.09.2017
Berlin (dpa) - Erfolgsrapper Cro sieht soziale Medien kritisch. «Viele Leute auf Instagram sind fake», sagte der 27-Jährige der «Berliner Zeitung» (Samstag). «Sie bauen sich ein türkis-blaues Beach-Profil auf - und haben damit Erfolg!» Das
weiter
Europa
10.09.2017
London (dpa) - Die Zahl der Hurrikan-Toten in den britischen Überseegebieten ist auf sechs gestiegen. Die Britischen Jungferninseln meldeten fünf Opfer und Anguilla einen Todesfall, berichtete der britische Sender BBC am Sonntag.Anguilla, die
weiter
Deutschland
07.09.2017
Berlin (dpa) - Sängerin Sarah Connor («Augen auf!») macht sich vor der Bundestagswahl für die Briefwahl stark. «Meine Mutter lag mir seit Tagen in den Ohren! «Beantrage doch Briefwahl!!!» Ja ja... Recht hat sie!», schrieb die 37-Jährige am
weiter
Italien
13.09.2017
Berlin (dpa) - Künftig kann sich Bundeskanzlerin und Italien-Freundin Angela Merkel einen Kapuzenpullover aus der Erdbeben-Stadt Amatrice überziehen. Bei einem Treffen am Mittwoch im Bundeskanzleramt in Berlin überreichte der Bürgermeister
weiter
Schweiz
06.09.2017
Hamburg (dpa) - Carla del Ponte (70) hat nach dem Ende ihrer Stelle als UN-Chefanklägerin das Tanken wieder lernen müssen. Als oberste Anklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs stand sie ein viertel Jahrhundert lang unter Polizeischutz und
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Berlin (dpa) - In der Krise mit der Türkei hat die Bundesregierung die staatliche Absicherung von Türkei-Geschäften der deutschen Wirtschaft durch Hermes-Bürgschaften noch nicht eingeschränkt. Die Regierung habe «eine Überprüfung ihrer
Leicester (dpa) - Der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp und Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town sind in der dritten Runde des englischen League Cups ausgeschieden. Die Reds unterlagen am Dienstagabend bei Leicester City mit 0:2 (0:0).
London/Newport (dpa) - Die britische Polizei hat nach dem Londoner U-Bahn-Anschlag mit 30 Verletzten einen dritten Verdächtigen festgenommen. Das teilte Scotland Yard am Dienstagabend mit. Demnach handelt es sich um einen 25-jährigen Mann, den die
New York (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat zur Unterstützung der zahlreichen syrischen Flüchtlinge in der Türkei mehr Geld von den EU-Staaten gefordert. «Wir haben nicht genug Unterstützung von der internationalen
Rom (dpa) - Im Prozess um Veruntreuung von Geldern der päpstlichen Kinderklinik für die Renovierung einer Kardinalswohnung hat sich einer der Angeklagten verteidigt. Das Luxusappartement des ehemaligen Kardinal-Staatssekretärs Tarcisio Bertone
London/New York (dpa) - Der britische Außenminister Boris Johnson hat Spekulationen über eine angebliche Rücktrittsdrohung im Streit um den Brexit zurückgewiesen. Auf die Frage eines Reporters, ob er zurücktreten werde, antwortete Johnson am
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Gelsenkirchen (dpa) - Nach nur eineinhalb Jahren kehrt Fußball-Profi Junior Caicara dem FC Schalke 04 wieder den Rücken und schließt sich dem türkischen Erstligisten Medipol Basaksehir FK an. Der Revierclub teilte am Montag mit, dass er sich mit
Allende no se rinde mierda - Allende ergibt sich nicht, Scheiße." Das waren Salvador Allendes letzte Worte, ehe er im Gefecht mit den von der CIA unterstützten Putschisten den Freitod wählte. Der Moment, als der Amberger Siegfried
Die schönsten, größten und besten Casinos in Europa bieten für jeden Geschmack etwas. Ein edles Ambiente, ausgefallene Slotspiele und aufregende Tischspiele gepaart mit ausgefallenen Bars und Restaurants, Konzerten und Multimedia-Shows. Die
Sie lieben Orgeln? Dann sollten Sie diese Orgeln Europas kennen - wenn schon nicht live, dann zumindest die folgenden Videos. Die Silbermann-Orgel in Freiberg, Deutschland Die Clicquot-Orgel in Poitiers, Frankreich Die Ladegast-Orgel in
Das UNESCO-Komitee für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes reihte vor kurzem auf seiner auf der indonesischen Insel Bali abgehaltenen Sitzung den stummen Reigen aus dem Dalmatinischen Hinterland - „Nijemo Kolo“ und den witzigen
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wetter

Erfurt


(20.09.2017 05:55)

7 / 16 °C


21.09.2017
7 / 16 °C
22.09.2017
6 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum