Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Rimini

Italien, Rimini
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  

"Rimini" ist eine Stadt an der italienischen Adriaküste in der Emilia-Romagna und Hauptstadt der Provinz Rimini. Sie ist heute ein Zentrum des Tourismus.

Geschichte

Rimini wurde 268 v. Chr. von den Römern als Kolonie "Ariminum" (wegen der Mündung des Flusses "Ariminus") gegründet, um gegen die vordringenden Gallier eine Garnison einzurichten. Von hier aus eroberten die Römer die Po-Ebene. Cäsar bemächtigte sich 49 v. Chr. der Stadt, um von hier aus den Rubikon zu überschreiten.

359 wurde das Konzil von Rimini abgehalten. Vom 13. bis ins 16. Jahrhundert herrschten die Malatesta in der Stadt, 1528 ging sie an den Kirchenstaat. Ein Erdbeben verschüttete 1671 den Hafen.

Bevölkerungsentwicklung


Piazza Tre Martiri, Uhrturm

Sehenswürdigkeiten

Tempio Malatesta
Der heutige Bau des Domes von Rimini wurde von Sigismondo Malatesta in Auftrag gegeben, wobei der bedeutende Architekt Leon Battista Alberti im 15. Jahrhundert den bestehenden gotischen Bau mit einer (nur unvollständig vollendeten) Renaissance-Fassade ummantelte.
Bedeutendste Werke im Inneren:
Grabkapelle des Sigismondo Malatesta.
Kruzifix von Giotto (frühes 14. Jahrhundert) über dem Hauptaltar.
Fresko von Piero della Francesca (2. Hälfte des 15. Jahrhunderts) mit der Darstellung Sigismondo Malatestas, der dem Papst huldigt. Das Fresko war ursprünglich in der Sakristei, wurde jedoch unlängst abgenommen und ist heute in der letzten rechten Seitenkapelle ausgestellt.

Fontana della Pigna
Fontana della Pigna
Tiberiusbrücke in Rimini
Die Fontana della Pigna (Pinienzapfen-Brunnen) befindet sich auf der Piazza Cavour, sie wurde 1400 von Giovanni da Carrara konstruiert. Das Besondere an diesem Brunnen ist, dass seine Bestandteile größtenteils aus früheren Brunnen zusammengesetzt wurden. So stammt das Becken aus dem 15. Jahrhundert, andere Teile stammen sogar aus römischen Epochen.
1807 wurde die Fontana restauriert, dabei wurde der Zapfen durch eine Statue des San Paolo ersetzt, jedoch wurde dies später wieder rückgängig gemacht.

Arco di Augusto
Ein römischer Triumphbogen aus der Zeit des Kaisers Augustus.

Ponte di Tiberio
Brücke aus der Zeit des römischen Kaisers Tiberius, über die noch heute der Verkehr läuft
Die Brücke über den Marecchia-Fluss, der im Altertum Ariminus hieß und der Stadt ihren Namen gab, wurde im Jahr 14 n. Chr. von Augustus begonnen und, wie eine Inschrift innen an der Brüstung erinnert, von Tiberius im Jahr 21 n. Chr. vollendet. Aus istrischem Stein gebaut, entwickelt sie sich über fünf Bögen, die auf massiven Stützpfeilern mit Flutbrechern ruhen, welche schräg zur Brückenachse angeordnet sind, um den Durchfluss zu unterstützen.

Sport

Rimini beheimatet den Fußballklub Rimini Calcio, dieser spielt seit der Saison 2005/06 in der Serie B.

Paganello ist ein jährlich um die Osterzeit ausgetragenes Ultimate-Turnier.

Tourismus
Marina
Bei Rimini befindet sich Italiens größter Miniaturpark, der "Italia in Miniatura", in dem neben Bauwerken Italiens auch andere europäische Bauwerke in einem Miniaturformat ausgestellt sind. Angeschlossen an den Park ist außerdem ein Freizeitpark, der unter anderem eine Wildwasserbahn besitzt.

Söhne und Töchter der Stadt
* Pier Paolo Bianchi, italienischer Motorradrennfahrer
* Matteo Brighi, italienischer Fußballspieler
* Claudio Maria Celli, Kurienerzbischof und Präsident des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel
* Peppe Consolmagno, Jazz- und Weltmusiker, Perkussion
* Federico Fellini, italienischer Filmemacher und Regisseur
* Mattia Pasini, italienischer Motorradrennfahrer
* Renzo Pasolini, italienischer Motorradrennfahrer
* Hugo Pratt, italienischer Comic-Autor
* Stechinelli, Landdrost und Hofbankier der Welfenherzöge des 17. Jahrhunderts
* Siegfried Stohr, italienischer Autorennfahrer
* Carlo Tessarini, italienischer Violinist und Komponist
* Michelangelo Tonti, Kardinal der römisch-katholischen Kirche

Städtepartnerschaften
Rimini ist Städtepartnerschaften eingegangen mit
* Saint-Maur-des-Fossés, Frankreich, seit 1967
* Ziguinchor, Senegal, seit 1974/76
* Seraing in Wallonien, Belgien, seit 1976/77
* Sotschi, Russland (seit 1977)
* Fort Lauderdale in Florida, USA, seit 1985/87
* Yangzhou, China, seit 1999/2004


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 20.10.2019 00:41 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Am dritten Tag wollten wir erst mal durch die Cardinello Schlucht hinunter bis nach Chiavenna. Mir wurde eigentlich erst an diesem Tag so richtig klar, dass dies 26 Kilometer sind. Über Steine und Wurzeln – Pfade entlang, die nicht auf
Am Tag darauf, nach der Mittagspause in Splügen, verließen wir zügig an Höhe gewinnend den Rhein Richtung Splügenpass. Ab und zu ließ sich jetzt ein blauer Wolkenfetzen am grauen Himmel blicken und schürte so die Hoffnung, dass nach der
Vom 17. bis 25. Juli 2010 findet auch dieses Jahr wieder das MittelFest von Cividale del Friuli statt. Prosa, Musik, Tanz, Poesie und Figurentheater zeichnen das Festival aus, das konkrete und spektakuläre Brücken zwischen den Ländern Mitteleuropas baut. Auch
Sie denken sicher sofort an Sonne, Meer und blauen Himmel? Scusate, aber der Süden Sardiniens hat weitaus mehr zu bieten! Und das nicht nur während der Sommersaison! Schon Liedermacher und Wahlsarde Fabrizio de André erkannte, dass "das Leben
Die große kulturelle Bedeutung des sizilianischen Marionettentheaters führte 2001 zu seiner Aufnahme in das Verzeichnis der UNESCO als immaterielles Erbe der Menschheit. Diese Anerkennung stellt diese Kunstform auf eine Ebene mit anderen
Die Äolischen Inseln im Thyrrenischen Meer vor Sizilien mögen dem Reisenden im Winter in der unbewegten, glasklaren Luft wie eine Kinderzeichnung erscheinen, auf der sich die Umrisse der Inseln zwischen dem Meer und dem türkisfarbigen Himmel
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Cristiano Ronaldo markierte sein erstes Spiel in einem Juventus-Trikot mit einem Tor nach nur acht Minuten in einem traditionellen Freundschaftsspiel mit dem B-Team des Clubs. Ronaldo beendete seine rekordverdächtige Amtszeit bei Real Madrid in
Bei mehreren Bootsunglücken vor der libyschen Mittelmeerküste sind in den vergangenen Tagen mindestens 50 Migranten ums Leben gekommen. Mehrere hundert Menschen seien gerettet worden, berichteten Behörden und Hilfsorganisationen. Die
Der Menschenrechtskommissar des Europarats hat in der Flüchtlingsfrage von Italien Aufklärung über das umstrittene Engagement in Libyen verlangt. Nils Muiznieks forderte das Innenministerium in Rom in einem Brief auf, zu erklären, welche Art von
Im Kampf gegen die Schlepperkriminalität wollen Europa und afrikanische Transit- und Herkunftsländer der Flüchtlinge stärker als bisher zusammenarbeiten. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte am Montag nach Beratungen mit dem französischen
Ein italienisches Gericht hat der Schaffung eines eigenständigen archäologischen Parks aus Kolosseum und umliegenden Kaiserforen in Rom zugestimmt. Die Entscheidung des Berufungsgerichts ist ein Erfolg für Kulturminister Dario Franceschini. Anfang
In mehreren Urlaubsregionen Italiens können Touristen angesichts zahlreicher Wald- und Buschbrände noch immer nicht aufatmen. Am Montag rückte die Feuerwehr landesweit wieder zu mehr als 240 Einsätzen aus, wie sie auf Twitter mitteilte. Bilder
Wetter

Rom


(20.10.2019 00:41)

6 / 11 °C


21.10.2019
4 / 7 °C
22.10.2019
4 / 8 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

Deutschland ist im Car ...
Preisgelder der UEFA N ...

Spanien immer eine Rei ...
Urlaub an der Mosel od ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum