Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
ITS | Jahn | Tjaereborg


Espresso der Extra-Klasse


Hotelsuche in 
 

Rekordanzahl an Bernhardiner-Geburten in der Barry-Stiftung

Schweiz
14.09.2017
Von unserem dpa-Korrespondenten und Europe Online    auf Facebook posten  Auf Twitter posten  
Martigny (dpa) - Rekordnachwuchs bei den Bernhardinern der Barry-Stiftung in der Schweiz: In diesem Jahr seien bereits 32 Welpen auf die Welt gekommen, allein seit August zwölf. In anderen Jahren seien es im Durchschnitt nur 20 Welpen gewesen. Die neuen Welpen sind ab 25. September in der Zuchtstation in Martigny westlich des Genfer Sees zu sehen.

Mindestens seit dem 17. Jahrhundert züchteten die Augustiner-Chorherren an ihrer Station auf dem 2469 Meter hohen St. Bernhard-Pass Bernhardiner. 2005 übernahm die Barry-Stiftung in Martigny diese Aufgabe.

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
Weitere Artikel zu diesem Thema
 
Frankreich
08.09.2017
Paris (dpa) - Schlimmer Fall von Tiermisshandlung in Frankreich: Die Polizei hat 130 Katzen in einer verdreckten Pariser Wohnung mit einer Fläche von 25 Quadratmetern entdeckt. Die Besitzerin wurde festgenommen und kam in eine psychiatrische
weiter
Malta
07.09.2017
Berlin (dpa) - Fünf Turteltauben sind bei ihrer Rast auf Malta von Fachleuten mit Sendern ausgestattet worden. Drei der Flugrouten können nun auf der Webseite des Naturschutzbundes (Nabu) verfolgt werden. Weitere Tauben sollen im kommenden Jahr
weiter
Schweiz
10.09.2017
Saas-Grund (dpa) - Am Triftgletscher in der Schweiz ist in der Nacht zum Sonntag ein Stück der Gletscherzunge abgebrochen. Die befürchtete Eislawine blieb nach Polizeiangaben aber aus. Es seien weder Menschen zu Schaden gekommen noch Gebäude
weiter
Deutschland
09.09.2017
Aachen/Essen (dpa) - Die Lage für den bedrohten Feuersalamander in Deutschland ist nach Einschätzung von Fachleuten ernst geworden: Wissenschaftler haben den bundesweit zweiten Infektionsherd für den tödlichen Haupilz Batrachochytrium
weiter
Schweiz
10.09.2017
Greyerz (dpa) - Bei einem der härtesten Ballonrennen der Welt sind nach mehr als 30 Stunden nur noch sieben Teams im Rennen. 21 waren am Freitagabend in Greyerz in der Schweiz gestartet. Ein erfahrenes französisches Team hatte die besten
weiter
Schweiz
12.09.2017
Payerne (dpa) - Ein Flugzeug der Schweizer Armee ist am Dienstag verschwunden. An Bord befand sich nach ersten Angaben nur der Pilot. Das bei Schulungen eingesetzte Flugzeug vom Pyp PC-7 sei in Payerne rund 60 Kilometer westlich der Hauptstadt Bern
weiter
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
New York (dpa) - Die Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard hat sich vor den Vereinten Nationen für einen stärkeren Multilateralismus eingesetzt. «Kein Mensch, kein Land kann alleine die Antworten auf die heutigen Herausforderungen finden,
Bondo (dpa) - Einen Monat nach dem gewaltigen Felssturz in der Schweiz ist der 3369 Meter hohe Piz Cengalo immer noch nicht zur Ruhe gekommen. Dessen Gesteinsformationen bewegten sich rund fünf Zentimeter pro Tag, sagte der Sprecher des
Essen/Muttens (dpa) - Der Schweizer Einzelhändler und Brezelhersteller Valora übernimmt die Brötchen-Kette Backwerk. Der Wachstumskurs des Essener Unternehmens soll unter dem neuen Eigentümer «forciert» fortgesetzt werden, wie beide Unternehmen
Bielefeld/Zürich (dpa) - Jetzt ist es bestätigt: Die in Bielefeld geborene Bergsteigerin Anja Blacha (27) ist die jüngste deutsche Frau, die den Mount Everest bezwungen hat. Sie hatte am 21. Mai als damals noch 26-Jährige den höchsten Berg der
Genf (dpa) - Geldscheine im Wert von mehreren Zehntausend Euro sind in Genfer Toiletten gelandet. Die Hintergründe sind unklar. Das WC eines Schließfachabteils einer Bank sei dadurch sogar verstopft gewesen, erklärte die Staatsanwaltschaft am
Bern (dpa) - In der Schweiz dürfte in den nächsten zwei Jahren über ein Verhüllungsverbot abgestimmt werden. Aktivisten haben nach eigenen Angaben genügend Unterschriften für eine Volksabstimmung gesammelt. Die mehr als 100 000 Stimmen sollten
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Das einzige, was Obelix zur Schweiz einfiel: "Flach und nass". Asterix-Fans wissen, warum das so ist. Der große Dicke mit der Streifenhose hat die Schweiz einfach verschlafen. Auch wenn wir heute wissen, dass die Schweiz alles andere als
Wir starten erst mal in Thusis und folgen brav den Schildern via mala oder via spluga. Er scheint hier in der Schweiz gut ausgeschildert. So gehen wir eine alte Straße entlang bis wir an deren Ende nach fast einer Stunde auf einer vielbefahrenen
Schams heißt auf Rätoromanisch Val Schons und ist ein Abschnitt des Hinterrheintals im Schweizer Kanton Graubünden. Das Schams bildet laut wikipedia die mittlere der drei Talkammern entlang des Hinterrheins. Vom Rheinwald wird es durch die
Die via mala: ein Mythos, der die Phantasie so anregt, dass er einigen Literaten als Romanvorlage diente. Schon zweimal verfilmt wurde der wohl berühmteste via mala Roman von John Knittel, aus dem Jahr 1934. Der Titel via mala verweist dabei
Gourmets entdecken bei den „Käsetagen Toggenburg“ in der Ostschweizer Ferienregion Delikatessen und Raritäten wie den „Bloderchäs“, den Urahn aller Käsesorten. Auf der dreitägigen Veranstaltung zeigen regionale Käser,
Die Eidgenossenschaft existiert als loser Staatenbund seit dem 13. Jahrhundert. Dem Nationalmythos zufolge wurde sie Anfang August 1291 auf der Rütliwiese zur Gründung beschworen. Die Schweiz in ihrer heutigen Form als föderalistischer Bundesstaat
Wetter

Bern


(20.09.2017 05:53)

5 / 12 °C


21.09.2017
5 / 15 °C
22.09.2017
4 / 17 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

banner

banner

banner

banner

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum