Skiurlaub- günstig mit FeWo-direkt
     
Hotelsuche in 
 

Cascais

Portugal, Cascais
Von Wikipedia - die freie Nachrichtenenzyklopädie   auf Facebook posten  Auf Twitter posten  


"Cascais" ist eine Kleinstadt "(Vila)" in Portugal. Die Stadt liegt an einer sandigen Bucht des Atlantiks, etwa 25 Kilometer westlich von Lissabon.

Cascais kann von Lissabon aus per Autobahn oder mit der Eisenbahn erreicht werden. Beide Verkehrslinien enden hier. Außerdem verfügt Cascais über einen Yachthafen mit etwa 600 Liegeplätzen.

Geschichte
Die Gegend von Cascais war schon in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, wie Ausgrabungen bewiesen. Aus der römischen Zeit im ersten Jahrhundert sind mehrere Villen nachzuweisen. Die arabische Zeit hinterließ verschiedene Ortsnamen in der Gegend. Der arabische Dichter Ibn Mukan, geboren in Alcabideche, war der erste, der Windmühlen in Europa erwähnte.

Im Jahre 1153 eroberte der erste portugiesische König, Alfons I. die Gegend zurück. Die Ortschaft Cascais wurde 1159 urkundlich erwähnt und gehörte damals zu Sintra.

Cascais bekam die Stadtrechte am 7. Juni 1364 von König Peter I.. Etwa um diese Zeit muss auch die Burg gebaut worden sein, die der König an Gomes Lourenço de Avelar übergab.

König Johann II. ordnete 1488 den Bau eines Verteidigungsturms an. In der Zeit der portugiesischen Entdeckungsfahrten, etwa um 1537, bekam Cascais einen der ersten Leuchttürme des Landes. Heute steht an dieser Stelle der Leuchtturm Farol Guia, der 1810 errichtet wurde. Es handelt sich dabei um einen achteckigen Turm von 27 Metern Höhe.

Ab 1870 verbrachte die königliche Familie regelmäßig den Sommer in Cascais, wodurch der Ort auch den Adel und gehobene Bürgerschichten anzog.

1888 fand in Cascais das erste offizielle Fußballspiel Portugals statt.
Am 30. September 1889 wurde die Eisenbahnlinie von Lissabon eröffnet.

Ab den 1930er Jahren wurde Cascais, zusammen mit dem an der Bucht gegenüberliegenden Estoril, der Sammelpunkt der portugiesischen Oberschicht und vieler vermögenden Reisenden aus dem Ausland.

Bevölkerungsentwicklung


Verwaltung
Statue von Peter I. auf dem Rathausvorplatz
Strand bei Cascais

Cascais ist Verwaltungssitz eines gleichnamigen Kreises und gehört zum Distrikt Lissabon. Die Nachbarkreise sind (im Uhrzeigersinn im Norden beginnend): Sintra und Oeiras. Im Westen und Süden hat der Kreis Cascais Anteil an der Atlantikküste.

Die folgenden Gemeinden ("freguesias") liegen im Kreis Cascais:
* Alcabideche
* Carcavelos
* Cascais
* Estoril
* Parede
* São Domingos de Rana

Sehenswürdigkeiten
* "Boca do Inferno"
Vom Meer unterspülte Steilküste. Etwa 2 Kilometer westlich von Cascais und zu Fuss oder mit dem Stadtbus zu erreichen.

* "Quinta da Marinha"
Zwei renommierte Golfplätze (Quinta da Marinha Golf Resort sowie Quinta da Marinha Oitavos Golfe) nahe der meeresseitigen Hauptstraße, 3 bzw. 4 km westlich von Cascais.

Söhne und Töchter der Stadt
* Paulo Ferreira, Fußballspieler


Dieser Artikel stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und kann dort bearbeitet werden. Der Text ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution/Share Alike verfügbar. Fassung vom 29.01.2020 15:32 von den Wikipedia-Autoren.
Überblick
 

 

Kommentare zu diesem Artikel
 
Neuer Kommentar
Name *
Email * (wird nicht öffentlich angezeigt)
Kommentar
* Pflichtangaben
 
Diesen Artikel empfehlen

Absender Empfänger Nachricht (optional)
Name
E-Mail

Name
E-Mail
   
 
 
Tipps der Redaktion aus dem Reiseportal
 
REISEPORTAL
Lissabon"Lissabon" (port. "Lisboa") ist die Hauptstadt und die größte Stadt Portugals sowie des gleichnamigen Regierungsbezirkes und liegt an einer Bucht der Flussmündung des Tejo im äußersten Südwesten Europas an der Atlantikküste der
"Porto" (port. Aussprache ) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean. Mit circa 216.000 Einwohnern (port. "portuenses"; dt. "Portuenser" genannt) ist sie nach
"Amadora" ist eine Stadt (bzw. ein "Município") in Portugal, die zum Distrikt Lissabon, zur Region Lisboa e Vale do Tejo und zur Unterregion "Groß-Lissabon" gehört. Sie hat ca. 176.239 Einwohner (2004). Amadora ist praktisch eine Vorstadt
"Braga" ist eine Stadt und ein Kreis im Norden von Portugal und Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes. Das Stadtgebiet, unterteilt in 23 Gemeinden, hatte 2004 ca. 155.000 Einwohner.Braga ist Sitz des Erzbischof-Primas von Portugal.ie
Bahnhof Coimbra_BDie Universitätsstadt "Coimbra" , (lat. Conimbricae) ist die Hauptstadt des Distrikts Coimbra ("Distrito de Coimbra") und liegt etwa 200 km nördlich von Lissabon und 100 km südlich von Porto in Portugal am Rio Mondego, der 40 km
"Queluz" bezeichnet verschiedene Orte:* Queluz (São Paulo), Gemeinde im brasilianischen Bundesstaat São Paulo; siehe auch São Paulo (Bundesstaat)* Gemeinde im portugiesischen Kreis Sintra; siehe Queluz (Sintra)en:Queluzfr:Queluznl:Queluzpt:Queluz
 
Tipps der Redaktion aus dem Nachrichtenportal
 
NACHRICHTEN
Trotz hochkarätiger Chancen ist EM-Rekordmann Cristiano Ronaldo mit seinen Portugiesen auch an Österreich verzweifelt und muss um den Einzug ins Achtelfinale bangen. Paris (dpa) - Beim 0:0 am Samstagabend schoss der Superstar auch noch einen
Superstar Cristiano Ronaldo hat Portugal in einem atemraubenden Fußball-Spektakel vor dem erstmaligen Vorrunden-K.o. bei einer Fußball-EM bewahrt und darf weiter vom ersten Titel mit der Selecao träumen. Lyon (dpa) - Beim spektakulären 3:3
Rekord-Torschütze Cristiano Ronaldo hat mit Portugal den märchenhaften Lauf von Wales beendet und darf vor dem EM-Finale gegen Deutschland oder Frankreich nun vom ersehnten Titel träumen. Lyon (dpa) - Mit einem Treffer und einer Vorlage
Mehrere Feuerfronten machen den Einsatzkräften in Portugal einen Monat nach den verheerenden Waldbränden mit 64 Toten erneut zu schaffen. Fast 2000 Feuerwehrleute seien seit Sonntag im Einsatz, um 17 Brandherde zu löschen, berichtete die
Wetter

Lissabon


(29.01.2020 15:32)

9 / 14 °C


30.01.2020
10 / 14 °C
31.01.2020
12 / 16 °C
powered by wetter.com
Börsenberichte

Ecken
LÄNDER
STÄDTE
EUROPA-TOUREN

Agenda - The Week Ahea ...
Agenda - The Week Ahea ...

Afghan Farah Governor ...
Ministry Warns Cinema ...

...
Russland muss damit re ...

Die langen Winter in S ...
Urlaub mit Diabetes: O ...

Goldene Stadt an der M ...
Polyphone Power aus Fr ...

© europe online publishing house GmbH, Weiden, Germany, info@europeonline-magazine.eu | Impressum